Menu
Menü
X

Beratung und Begleitung

Wenn es Konflikte auf der Arbeitsstelle gibt und diese sich nicht beilegen lassen, kommt irgendwann der Punkt, an dem Unterstützung und Beratung gebraucht wird. In der "Handreichung zum Umgang mit Konflikten, Mobbing, Grenzverletzungen und sexualisierte Gewalt"(zum Download auf das Bild clicken) können Sie nachlesen, was man unter einem "Konflikt" versteht, was mit "Mobbing" gemeint ist und welche Möglichkeiten der Unterstützung die EKHN in diesen Fällen anbietet.

Die Referentinnen des Stabsbereichs stehen Ihnen gerne als Ansprechpartnerinnen zur Verfügung. Gerne können Sie anrufen, eine E-Mail schicken oder einen persönlichen Gesprächstermin vereinbaren. In einem Gespräch versuchen wir gemeinsam mit Ihnen den Kern des Problems zu erkennen, Handlungsmöglichkeiten zu erarbeiten und ggf. weitere Unterstützungsmöglichkeiten zu finden (EKHN interne Stellen, staatliche Stellen, beratende Vereine).

top